ChancenWerkstatt

Die ChancenWerkstatt bietet jungen Menschen zwischen 16 und 25 Jahren einen sicheren und strukturierten Rahmen für ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung. In einer festen Tagesstruktur mit geregelten Mahlzeiten und vielfältigen praktischen sowie theoretischen Angeboten bietet die ChancenWerkstatt den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, eigene Ziele und Perspektiven für sich zu erarbeiten.

Dieser Prozess wird durch die praktische Erprobung in unterschiedlichen Berufsfeldern unterstützt  und durch sozialpädagogische Angebote begleitet.

Die ChancenWerkstatt soll junge Menschen für eine berufliche Qualifizierung motivieren und schrittweise an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heranführen. Sie findet in Vollzeit an fünf Tagen in der Woche statt und hat in der Regel die Dauer von 6 Monaten.
Finanziert und unterstützt wird das Projekt durch das Jobcenter Heidenheim.

Ihre Ansprechpartner* innen der eva Heidenheim sind:


Kontakt

Manfred Miller, Martin Opetnik und Jessica Merz
Albuchstr. 1
89518 Heidenheim
Tel.: 07321 319-187
Fax: 07321 319-133

 

Gefördert von:


 

Familienhilfe, Jugendarbeit
& Wohngruppen

 

Schule & Entwicklung,
Berufliche Schulen

 

Berufsvorbereitung, Ausbildung
& Karriere